Eines unserer großen Ziele ist es, die Goetheschule zu mehr zu machen, als nur einem Ort des öden Lernens und Paukens. Schule darf und soll Spaß machen, lernen können Kinder auch - und noch viel besser - auf spielerische Art und Weise.

Deswegen bieten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten Arbeitsgruppen für unsere Schüler an. Im Schuljahr 2018/19 haben wir folgende AG's "im Programm":

AG Musik (Leitung: Frau Seiler)

"Das gemeinsame Singen steht im Vordergrund. Hin und wieder kommen auch Instrumente zum Einsatz."

AG Schulhausgestaltung (Leitung Frau Winklhofer )

"Es werden Werkstücke mit unterschiedlichen Materialien und Techniken gefertigt, die anschließend das Schulhaus verschönern."

Stressprävention und Entspannungskurs (Leitung Frau Brix)

"In einer angenehmen Atmosphäre lernen die Kinder mit Stress umzugehen, zu entspannen und sich besser zu konzentrieren."

 

Wichtige Informationen zu Arbeitsgruppen an der Goetheschule:

Das Angebot der AG's seitens der Schule und die Teilnahme an den AG's ist grundsätzlich freiwillig. Wenn sich Ihr Kind jedoch für eine AG angemeldet hat, soll es im Interesse aller Kinder den geplanten Zeitraum unbedingt durchhalten.

Das Angebot einer AG ist nicht Teil der Stundentafel. Deswegen kann die Goetheschule nur in einem bestimmtem Umfang Schüler in AG's aufnehmen.
Wenn mehr Anmeldungen für eine AG eingehen als Plätze vorhanden sind, entscheidet das Los.
Bitte beachten Sie auch, dass AG's meistens am Nachmittag stattfinden und die Zeiten nicht bei der Regelunterrichtszeit angerechnet werden. Die Teilnahme an einer AG wird im Zeugnis erwähnt, jedoch nicht benotet. Auch wirkt sich eine Teilnahme nicht auf Noten in anderen Fächern aus.